#1

Fahrstuhl | Flur

in Rachel Cavanaugh 08.09.2014 15:44
von Rachel Diann Cavanaugh • 26 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Fahrstuhl | Flur

in Rachel Cavanaugh 22.09.2014 00:45
von Alannah Neala Havering • 27 Beiträge

Ich hörte die Worte meiner Brünetten Freundin und musste augenblicklich Grinsen. Irgendwie hatte sie ja schon Recht, ich hatte doch etwas viel dabei und das obwohl Rachel nun wirklich nicht weit weg wohnte, aber ich war nun mal manchmal so, das ich trotz allem meinen ganzen Haushalt mitschleppte. Meistens nahm ich mir ja bereits vor, weniger einzupacken, doch aus mir unerfindlichen Gründen klappte das nicht immer ganz perfekt. xD
"Starr meine dicke Tasche nicht so an, ich brauch halt eben alles, was ich halt so brauche.", erklärte ich mit einem darauffolgenden Lachen und zog Amber nun aus meine Tür hinaus und gemeinsam machten wir uns auf den minimalen Weg um zu Rachel's Apartment zu gelangen, wobei ich auf dem Weg beinahe über irgendetwas - was mir nicht sichtbar war - gestolpert und bin kichernd in Am's Arme gefallen die mich hervorragend aufgehalten hatte. Heute war ich wohl eindeutig zu tollpatschig.
Kurze Zeit später vor ihrer Tür angekommen, klingelte Amber direkt an ihre Tür, die sich unmittelbar folglich öffnete und Rachel mit einem breiten Grinsen vor uns stand. "Raaaaaach", begrüßte ich meine liebste Freundin und schloss sich herzlichst in meine Arme, als ich sie bereits losließ und sofort bemerkte wohin Rachel schaute. "In dieser Tasche ist das nötigste drin, okay?" Merkte ich nun an,da mir ihr Blick dorthin natürlich keineswegs entging. "Tut mal nicht so, als würdest ihr sonst nicht auch fast genauso viel zu eine von uns mitnehmen. Ich erinnere dich an neulich Am's, als bei mir übernachtet hattest", zeigte ich warnend mit meinem Finger, sodass zeitgleich meine Mundwinkel nach oben zuckten - sie wusste, das ich mich gerne verteidigen wollte, wenn mich jemand so fragend bei so einer offensichtlich schwer bepackten Tasche.


@Rachel Diann Cavanaugh & @Amber Sophie Kensington

nach oben springen

#3

RE: Fahrstuhl | Flur

in Rachel Cavanaugh 22.09.2014 18:06
von Amber Sophie Kensington • 125 Beiträge

Ich lachte als Allie meinte, ich sollte nicht so auf ihre Tasche starren. Aber es sah nun einmal absolut genial aus! Als hätte sie für eine größere Reise gepackt oder gleich für die Apokalypse. "Vielleicht freuen sich deine Nachbarn jetzt und denken, du ziehst aus." stichelte ich mit einem Grinsen. Dass Allie eine nervige Nachbarin war, konnte ich mir nicht vorstellen...außer vielleicht wenn wir unsere Abende in ihre Wohnung verlegten...aber sonst.
Unterwegs quatschten wir vergnügt und ich wäre beinahe wieder in Gelächter ausgebrochen, als Allie über irgendetwas stolperte. Oder sie hatte einfach durch die schwere Tasche Schräglage bekommen, wer wusste das schon. ^^
Wir kamen jedenfalls gut gelaunt - und heil - bei Rachel an, die uns schon kurze Zeit, nachdem ich den Klingelknopf betätigt hatte, die Tür öffnete. Allie begrüßte unsere Freundin als erste und verteidigte nun auch vor Rach ihr schweres Gepäck, was mich weiterhin grinsen ließ.
"Pass auf, dass sie sich nicht bei dir einnistet." meinte ich halb lachend, als nun auch ich Rachel umarmte. Dann sah ich zu Allie und streckte ihr die Zunge raus, als sie diesen Kommentar zu meiner Übernachtung bei ihr abließ.
"Ich musste ja auch direkt am nächsten Morgen zur Probe, da konnte ich erst garnicht in meine Wohnung zurück." verteidigte ich mich nun meinerseits und zwinkerte Allie zu. "Können wir die Diskussion nach drinnen verlegen? Sonst beschweren sich die Nachbarn frühzeitig."


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Linnéa Cathérine Shoewmaker
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 961 Themen und 13000 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen